Montag, 17. Juni 2013

Tag der offenen Sanierungstür - Minitreffen

Einen Tag später möchte ich euch die Fotos vom Minitreffen präsentieren. Wir waren nur zu dritt, aber es hat trotzdem jede Menge Spaß gemacht. Die Altstadt von Görlitz ist wirklich wunderbar. So viele schöne Gebäude, das man sich tot fotografieren kann |D





Als wir drei vollzählig waren, ging es weiter Richtung Innenstadt, inklusive kleiner Stadtführung ;)
Besonders von den älteren Herrschaften bekamen wir an diesem Tag immer wieder "Wie schön" zu hören, oder "Was dies für (sorbische) Trachten seien". Viele wirkten überrascht, als sie hörten, das wäre ganz normale Kleidung^^ Den besten Kommentar dazu erhaschten wir aber in einem kleinen gemütlichen Café: Ob wir uns wegen Tag der offenen Sanierungstür so hübsch gemacht hätten. Wirklich zu genial^^ 

Anfangs wollten wir auch im Stadtpark zum Café gehen, aber dank des netten Hinweises zwei älterer Damen, das dieses Café leider geschlossen hätte, mussten wir wieder zurück in die Innenstadt. Dort fanden wir dann unseres besagtes Café, (mit unglaublich leckeren Mohnkuchen **) und da draußen alles voll war, mussten wir uns rein setzen. Wir warteten und warteten geduldig, aber es kam einfach keiner^^"" Selbst draußen, als endlich ein Platz frei wurde, ging man davon aus, wir hätten wohl schon bestellt (oder sitzen nur als Deko da oo) Trotzdem fand ich die Mitarbeiter süß^^ Zumal auch eine ältere Omi die Bestellungen an den Tisch gebracht hat. Es war also eine sehr, sehr herzliche Atmosphäre x3

Hier noch ein paar Fotos von meinem Outfit in der Innenstadt & im Stadtpark^^







Die Sonnenstrahlen gefieln mir an den Bildern ganz besonders.




Das Einzige Gruppenfoto an diesem Tag. Und ich war nicht zufrieden damit, typischerweise. Es hat sich dann doch ein Herr mit polnischen Akzent gefunden, der ein Gruppenfoto machen wollte ("Das soll auch kein blöder Anmachspruch oder so sein") Naja... vielleicht hatten wir doch im Hinterkopf, das er uns gleich meine Kamera klauen wollte; was glücklicherweise nicht geschah. Er rief zu uns herüber: "Sagt mal alle Cheese." Nun ja, ich war die Einzige von uns Dreien die das tat, und darüber musste ich einfach so lachen.

Insgesamt ein sehr schöner Tag ♥ Das war bestimmt nicht der letzte Besuch <3

Samstag, 15. Juni 2013

Dawanda Review - DIY Paradise

Mal wieder ein kleines Review von mir... Diesmal hatte ich wieder eine kleine Bestätigung auf Dawanda getätigt und mir ein paar Schmuckrohlinge zusammen mit Glascabochons bestellt. Dies wäre, um es gleich zu Beginn zu sagen, das erste neutrale Review o-o;

Link: Shop
Bestelldatum:
11. Mai 2013
Erhalten am:
15. Juni 2013
Versanddauer:
29 Tage
Zahlungsmethode:
Paypal
Versandmethode:
DHL

Benutzeroberfläche 5/5

Alles wie gewohnt bei Dawanda; übersichtlich und informativ. Da gibt es nichts auszusetzen.

Kontakt 3/5

Der Kontakt war eher sporadisch~ Ich bekam zu Anfang eine Mail, das ich bei ihren Shop etwas bestellt habe. Durch kleine Icons konnte man dann in seinen Profil sehen, wann die Bestellung abgeschick wurde; in meinem Fall war das der 16.5

Artikelqualität 2,5/5

Für eine bessere Übersicht; folgende Dinge habe ich bestellt:



An sich sind die bestellten Sachen vollkommen in Ordnung. Gut verarbeitet und einzeln verpackt, da gibt es nichts zu meckern. Aber... jetzt kommt das große Aber an der ganzen Sache: Die Ringrohlinge fehlen, sowie zwei Glascabochons wurden doppelt geliefert (die mit dem Vogelkäfig) Schon blöd... da habe ich mich extra auf die Ringe gefreut, damit ich noch welche zum Minitreffen tragen kann. Pustekuchen... Eine E-Mail habe ich bereits geschrieben, und gefragt, ob ich das Geld für die Ringrohlinge wieder zurückbekomme.

Fazit 3/5

Ein bisschen enttäuscht bin ich schon... Laut Bewertungen auf ihren Profil,  es sind über 200, gibt es überwiegend nur positives zu lesen. Vielleicht ist meine Bestellung da nur ein Einzelfall. Dennoch... mit einer schlechten Bewertung halte ich mich vorerst zurück, ehe ich keine Antwort auf meine Nachricht erhalten habe. Zunächst möchte ich diesbezüglich eine Lösung finden. Von daher wird dieser Artikel ggf. nochmals editiert, wenn es soweit ist. Bis dahin muss ich mich mit meinen gelieferten Schmuckstücken zufrieden geben.

Nachtrag: Nach einen weiteren Monat kamen dann endlich auch meine Ringe an. Meinen Schmuck konnte ich also fertig machen.







Donnerstag, 13. Juni 2013

Sleeping Beauty Princess Rose

Für alle Fans von Dornröschen...

 An sich mag ich das Design vom JSK total. Nur... ein bisschen blass ist der Print auf den hellen Stoff, oder? Ich schätze, bei der dunkelblauen & schwarzen Version wird es besser zur Geltung kommen^^




Montag, 10. Juni 2013

Outfitvorbereitungen...

Spontan habe ich einem kleinen Minitreffen zugesagt, was am Sonntag stattfindet ^_^ Und ich freue mich riesig darauf, auch wenn die Gruppe sehr überschaubar ist. Da mein Outfit so gut wie fertig ist, bräuchte ich nur noch etwas mehr Haarschmuck. Gesagt getan; ab zu Rossmann und noch Material gekauft:



Es dauerte gar nicht lange, bis ich die Rosen auf den Haarreifen befestigt hatte. Und voilá~ Schon hatte ich ein neues Headdress. Ich will nicht ständig mit dem gleichen herumlaufen... Trotzdem gefällt mir das von F+F sehr.



Vielleicht erkennt ja schon der eine oder andere, welches Kleid ich anziehen werde. Ob es dann in die Richtung Classic, Sweet oder einem Mix aus beidem geht... ich bin mir unschlüssig xD Trotzdem wollte ich unbedingt ein paar Rosen im Haar haben~


Mit dem Ergbniss bin ich recht zufrieden^^ Freut euch also die nächsten Tage auf neue Fotos :3

In Sachen Kommentare schreiben: Nein, es geht immer noch nicht. Zumindest nicht auf dem normalen Weg. Ich kann nur Kommentare verfassen, wenn unter Einstellungen -> Kommentarposition -> Vollständige Seite, eingetragen ist. Sonst kann ich bei meinen Followern leider keine Kommentare abgeben, obwohl ich das so gerne täte T__T; Selbst Anonym oder dergleichen geht nicht >_>

Edit: Scheinbar scheint es wieder zu funktionieren o-o;

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...